Museum Kurhaus / Kleve

Ewald Mataré Sammlung




Sonderangebot

Denise Green


9,90 €

--> In den Warenkorb

Eine Publikation mit zahlreichen Farb- und Schwarzweißabbildungen
Schriftenreihe Museum Kurhaus Kleve – Ewald Mataré-Sammlung, Band 33
Erscheinungsjahr 2006
ISBN 3-934935-30-3
Statt bisher 17,50 € nur noch

Hrsg.: Freundeskreis Museum Kurhaus und Koekkoek-Haus e.V. anlässlich der Ausstellung im Museum Kurhaus Kleve, 28.5.-3.9.2006
Vorwort von Guido de Werd und Beiträge von Roland Mönig und Denise Green

Denise Green wurde 1946 in Melbourne geboren und studierte in Paris und New York, wo sie seit 1969 ansässig ist. Ihr Werk, das sich im Spannungsfeld von Figuration und Abstraktion entfaltet, vereinigt Einflüsse unterschiedlichster Kulturen: Sie beschäftigt sich nicht nur mit der Kunst der australischen Aborigines und dem Theater und der Architektur des indischen Subkontinents, sondern auch mit europäischer Malerei, Geschichte und Philosophie. Weitere wichtige Impulse verdankt sie dem amerikanischen Abstrakten Expressionismus.

Der Ausstellungskatalog zeigt Arbeiten aus dem Zeitraum 1972 bis 2006 und gibt so einen Überblick über Denise Greens Schaffen. Im Zentrum steht eine neue Werkgruppe, die „Square Column Series“, die eigens für das Museum Kurhaus Kleve geschaffen wurde.

zurück


-> Diese Seite drucken