Museum Kurhaus / Kleve

Ewald Mataré Sammlung


Baubeginn am Friedrich-Wilhelm-Bad!

Nachdem im Dezember 2009 die Baustelle für den Umbau und die Restaurierung des Friedrich-Wilhelm-Bades mit dem Atelier von Joseph Beuys entsprechend vorbereitet und aufgebaut worden ist, hat die Klever Firma Erich Tönnissen GmbH., die mit dem Rohbau beauftragt wurde, am 4. Januar 2010 mit den Bauarbeiten begonnen. Als erster Schritt wurde ein alter Anbau zwischen dem Friedrich-Wilhelm-Bad und dem Hang abgerissen, um eine Baustraße zu errichten. Diese ist erforderlich, um die große Abstützung des Hanges zu realisieren.

Bei dem Abriss des in späterer Zeit hinzugefügten Bauteils kam die ursprüngliche Farbgebung des Friedrich-Wilhelm-Bades an der Rückseite zum Vorschein: ein wunderbares Altrosé.

Der nächste Schritt besteht nun aus dem Auffüllen des gesamten Innenhofes mit Sand, um die Baustelle bei allen Witterungsverhältnissen gefahrenfrei erreichen zu können.

Das Museum Kurhaus Kleve hält Sie auch weiterhin auf dem Laufenden, bitte unterstützen Sie unser Bauprojekt auch in Zukunft tatkräftig!

-> Bauen Sie mit am „Friedrich-Wilhelm-Bad / Atelier Joseph Beuys“ und spenden Sie online.

zurück

6. Januar 2010

Download

Faltblatt Bauen Sie mit_01 (PDF)
-> Diese Seite drucken