Museum Kurhaus / Kleve

Ewald Mataré Sammlung




Katalog

Tara Mahapatra
In the Dark of Light


24,50 €

--> In den Warenkorb

88 Seiten im Format 32,7 x 24,6 cm
Erscheinungsjahr 2014
ISBN 978-3-934935-70-9
(21,50 € für Mitglieder des Freundeskreises)
(Deutsch / Englisch)

Hrsg. v. Freundeskreis Museum Kurhaus und Koekkoek-Haus Kleve e.V. aus Anlass der gleichnamigen Ausstellung im Museum Kurhaus Kleve (26.10.2014-25.01.2015)
Vorwort von Harald Kunde und Texte von John Fray und Tara Mahapatra

Der Prozess der Verwandlung oder Metamorphose ist ein Hauptthema in Tara Mahapatras Werken. Die Körper in ihren Zeichnungen existieren in einem Raum auf der Schwelle zur Metamorphose. Für Mahapatra ist Verwandlung etwas, das nie aufhört, ständig in Bewegung ist und suggeriert, dass nichts unverändert bleiben oder stillstehen kann. Es sind weder diese Intensitäts-Felder, die einen Körper verändern, noch ein Körper, der wiederum das Feld verändert: Beide Parteien scheinen sich gleichzeitig gegenseitig zu beeinflussen. Die Körper in ihren Zeichnungen hängen im Raum vor einer Vielzahl von Möglichkeiten, bevor einer von ihnen zu etwas Stofflichem wird und somit die anderen zu einem virtuellen Potenzial werden lässt, das nicht auf der materiellen Ebene realisiert wurde.
(Auszug aus John Frays Text „Wir sind mittendrin“)

Der umfangreiche Katalog „Tara Mahapatra: In the Dark of Light“ zur gleichnamigen Ausstellung führt neben Texten des Direktors des Museum Kurhaus Kleve, Harald Kunde, des New Yorker Autoren und Philosophen John Fray und der Künstlerin alle Werke aus der Ausstellung – über 45 Zeichnungen und drei Videoarbeiten – sowie einen umfangreichen Anhangteil mit biographischen Informationen auf.

-> Weitere Informationen über die Ausstellung im Museum Kurhaus Kleve!

zurück


-> Diese Seite drucken