Museum Kurhaus / Kleve

Ewald Mataré Sammlung


Programm

Workshops für Kinder & Jugendliche
Harmonie & Spannung vereinen!

27.02.2016, Samstag, 11-13 Uhr
mit Monika Buchen
Zeichnung und Malerei auf Karton
Ein intuitives Linienspiel ist der erste Schritt zu einer Bildkomposition. Der bewusste Einsatz von feinen Farbabstufungen und starken Farbkontrasten schafft einzelne Bildbereiche. Hier macht die Farbe den Unterschied! Ab 8 Jahren.

Karton-Kabinette für Knick-Figuren

05.03.2016, Samstag, 11-13 Uhr
mit Klara Heimbach
Falten und Malen
Drei einfache Schachteln werden gefaltet und jeweils in einer der Primärfarben des amerikanischen Künstlers Stephen Prina bemalt. In diesen drei schmucken Interieurs aus Pappe werden kleine Origami-Figuren angesiedelt, die wir ebenfalls selbständig aus Papier erstellen. Ab 6 Jahren.

Erste Kunsterfahrung für Kleinkinder

12.03.2016, Samstag, 11-12 Uhr
mit Alexandra Eerenstein
Workshop für Kleinkinder zwischen 3 und 5 Jahren (mit Begleitperson)
Spielerisch lernen wir die Kunst im Museum kennen und probieren selbst auch ganz viel aus! In lockerer Atmosphäre wird eine Stunde lang geschaut, gesungen, gespielt, gemalt, gezeichnet, geformt, geklebt uvm. ... (6,- € / Kind und Begleitperson)

Zeigt her Eure Hasen!

19.03.2016, Samstag, 11-13 Uhr / Workshop in den Osterferien
mit Monika Buchen
Kohle- und Bleistiftzeichnung auf Papier
Beuys’ Liebe zum Hasen als Wesen der Bewegung und als Inkarnation von Tod und Auferstehung passt perfekt zur anstehenden Osterzeit. Auch in Euren Werken spielt der Hase eine zentrale Rolle. Ab 9 Jahren.

Erste Kunsterfahrung für Kleinkinder

26.03.2016, Karsamstag, 11-12 Uhr / Workshop in den Osterferien
mit Alexandra Eerenstein
Workshop für Kleinkinder zwischen 3 und 5 Jahren (mit Begleitperson)
Spielerisch lernen wir die Kunst im Museum kennen und probieren selbst auch ganz viel aus! In lockerer Atmosphäre wird eine Stunde lang geschaut, gesungen, gespielt, gemalt, gezeichnet, geformt, geklebt uvm. ... (6,- € / Kind und Begleitperson)

Sammelsurium

02.04.2016, Samstag, 11-13 Uhr / in den Osterferien
mit Klara Heimbach
Collagieren und Malen
Eine Kollektion von kleinen Kunstwerks-Reproduktionen wird zu einer eigenen Ausstellung im Leporello-Format arrangiert. Die einzelnen „Wände“ werden farbig ausgemalt. Angehende Kuratoren sind hier gefragt. Ab 6 Jahren.

Bilder der Erinnerung

09.04.2016, Samstag, 11-13 Uhr
mit Monika Buchen
Collage auf Holz
Während eines Rundgangs durch das Museum sammeln wir „Objekte der Erinnerung“ und fügen diese später zu einem Kunstwerk zusammen. Bring gerne ein Photo von oder mit Dir mit und lass’ Deinen Museumsbesuch unvergesslich werden. Ab 7 Jahren.

Erste Kunsterfahrung für Kleinkinder

16.04.2016, Samstag, 11-12 Uhr
mit Alexandra Eerenstein
Workshop für Kleinkinder zwischen 3 und 5 Jahren (mit Begleitperson)
Spielerisch lernen wir die Kunst im Museum kennen und probieren selbst auch ganz viel aus! In lockerer Atmosphäre wird eine Stunde lang geschaut, gesungen, gespielt, gemalt, gezeichnet, geformt, geklebt uvm. ... (6,- € / Kind und Begleitperson)

Ein Hauch von Nostalgie

23.04.2016, Samstag, 11-13 Uhr
mit Monika Buchen
Malerei auf Fliesen
Vor allem im Friedrich-Wilhelm-Bad zeigt sich der Charme vergangener Zeiten. Welche Farben, Motive und Elemente gefallen Dir am besten? Wir verzaubern schlichte Fliesen in kunstvolle Unikate. Ab 7 Jahren.

+/- positiv / negativ

30.04.2016, Samstag, 11-13 Uhr
mit Klara Heimbach
Vom Ton- zum Gipsrelief, Umformungen
Mit geschmeidigem Ton lassen wir eine reliefartige Landschaft entstehen und gießen diese in Gips aus, so dass sowohl das weiche „Positiv“ als auch das harte „Negativ“ mit nach Hause wandern dürfen. Ab 6 Jahren.

Erste Kunsterfahrung für Kleinkinder

07.05.2016, Samstag, 11-12 Uhr
mit Alexandra Eerenstein
Workshop für Kleinkinder zwischen 3 und 5 Jahren (mit Begleitperson)
Spielerisch lernen wir die Kunst im Museum kennen und probieren selbst auch ganz viel aus! In lockerer Atmosphäre wird eine Stunde lang geschaut, gesungen, gespielt, gemalt, gezeichnet, geformt, geklebt uvm. ... (6,- € / Kind und Begleitperson)

Unverkennbar: BEUYS

14.05.2016, Samstag, 11-13 Uhr
mit Monika Buchen
Zeichnung mit Bleistift, Kohle und Pastellkreide
Joseph Beuys zählt zu den am meisten photographierten Künstlern der 1960er bis 80er Jahre. Durch Porträtzeichnungen des charismatischen Künstlers halten auch wir den Kult um seine Person aufrecht. Ab 9 Jahren.

Freies Malen in der WunderKammer

21.05.2016, Samstag, 11-13 Uhr
mit Monika Buchen
Teilnahme frei durch „Kreis Klever KulTourtage“
Du hast bereits eine Bildidee oder möchtest Dich noch inspirieren lassen? Die WunderKammer bietet eine Vielfalt an Möglichkeiten – entscheide selbst! Ab 7 Jahren.

1a dufte Skulpturen

28.05.2016, Samstag, 11-13 Uhr
mit Klara Heimbach
in Seife schnitzen
Wie ein echter kleiner Bildhauer nähern wir uns dem Materialblock aus Seife. Subtraktives Denken und Arbeiten mit scharfem Werkzeug ist hier angesagt. Ab 8 Jahren.

Erste Kunsterfahrung für Kleinkinder

03.06.2016, Freitag, 15.30-16.30 Uhr
mit Alexandra Eerenstein
Workshop für Kleinkinder zwischen 3 und 5 Jahren (mit Begleitperson)
Spielerisch lernen wir die Kunst im Museum kennen und probieren selbst auch ganz viel aus! In lockerer Atmosphäre wird eine Stunde lang geschaut, gesungen, gespielt, gemalt, gezeichnet, geformt, geklebt uvm. ... (6,- € / Kind und Begleitperson)

Fett gezeichnet

04.06.2016, Samstag, 11-13 Uhr
mit Klara Heimbach
flache Wachsreliefarbeiten
Mit heißen Nadeln werden fließende Lineaturen in Wachstafeln geritzt. Eine im Anschluss in diese Vertiefungen eingeriebene Schlämme macht unsere Zeichnungen noch sichtbarer. Ab 6 Jahren.

Der Beuys-Kosmos

11.06.2016, Samstag, 11-13 Uhr
mit Monika Buchen
Vieles ist möglich!
Heute ist Raum für kritische Fragen, Träume, neue Denkansätze, eigenwillige Ideen und rätselhafte Kunstwerke. Ein äußerst kreativer und spannender Prozess! Ab 9 Jahren.

Erste Kunsterfahrung für Kleinkinder

17.06.2016, Freitag, 15.30-16.30 Uhr
mit Alexandra Eerenstein
Workshop für Kleinkinder zwischen 3 und 5 Jahren (mit Begleitperson)
Spielerisch lernen wir die Kunst im Museum kennen und probieren selbst auch ganz viel aus! In lockerer Atmosphäre wird eine Stunde lang geschaut, gesungen, gespielt, gemalt, gezeichnet, geformt, geklebt uvm. ... (6,- € / Kind und Begleitperson)

Die abstrakte Heiligenfigur

18.06.2016, Samstag, 11-13 Uhr
mit Monika Buchen
Zeichnen, Malen und Modellieren mit Spachtelmasse
Die Kreuzskulptur ist ein wesentlicher Bestandteil des Büdericher Ehrenmals von Joseph Beuys. Wir fertigen davon drei Versionen: die erste gezeichnet, die zweite gemalt und die dritte gespachtelt (reliefartig). Ab 8 Jahren.

Viel Knete für Lieblingstiere

25.06.2016, Samstag, 11-13 Uhr
mit Klara Heimbach
Modellieren in Ton
In einer Pappkammer entsteht ein kleines Universum für unser Lieblingstier, sorgsam modelliert aus Ton, das brav im prächtig ausstaffierten Ambiente mit nach Hause wandert. Ab 6 Jahren.

Mini-WunderKammern

02.07.2016, Samstag, 11-13 Uhr
mit Klara Heimbach
Vitrinen bauen und ausstaffieren
Beuys war ein genialer Einrichter von Vitrinen. Wir bauen eine eigene kleine Glasvitrine und arrangieren in ihr Schätze, die wir in der umgebenden Natur des Museums gesammelt haben. Ab 6 Jahren.

Samstags-Atelier für Erwachsene
Mobile Farbräume

12.03.2016, Samstag, 14-16 Uhr
mit Monika Buchen
Pastellkreide
Mit Pastellkreiden auf unterschiedlichen Papieren kreieren wir monochrome Farbflächen. So erstellen wir eine zusammenhängende Serie, die wir letztlich durch eine schlichte Aufhängung variabel hängen können.

„à la Prina“

09.04.2016, Samstag, 14-16 Uhr
mit Klara Heimbach
Malen mit Primärfarben
Die Primärfarben des amerikanischen Künstlers Stephen Prina sind „kontaminiert“, also gebrochen. Wir beschäftigen uns an der Staffelei mit den Abstufungen der Grundfarben Blau, Gelb und Rot und lassen dabei zweidimensionale Räume auf kleinen Leinwänden entstehen.

Von Köpfen und Töpfen

14.05.2016, Samstag, 14-16 Uhr
mit Klara Heimbach
Aufbaukeramik
Im Beuys’schen Werk sind sowohl Köpfe als auch Gefäße präsent. In einfacher aufbaukeramischer Technik entsteht ein eigenes Kopf-Topfgefäß mit ganz persönlichem Ausdruck.

Beuys im Bild

11.06.2016, Samstag, 14-16 Uhr
mit Monika Buchen
Mischtechnik auf Holz
Beuys fasziniert nicht nur durch seine Ideen und Werke, sondern auch durch den Kult um seine Person. Der charismatische Künstler mit Hut und Anglerweste erscheint auf komplexe Weise (u.a. als „Cut-out“) in unseren Werken.

-> Diese Seite drucken