Museum Kurhaus / Kleve

Ewald Mataré Sammlung


Joseph Beuys
Sammlungshighlights zum 100. Geburtstag 07.05.2021–30.01.2022

Anlässlich des 100. Geburtstages von Joseph Beuys (1921-1986) zeigt das Museum Kurhaus Kleve vom 7. Mai bis zum 30. Januar 2022 im größten Saal des Hauses, der sogenannten Wandelhalle, eine repräsentative Auswahl seiner Beuys-Sammlungsbestände. Zu sehen sein werden etwa die monumentale Skulptur der Badewanne (1961/1987), die vierteilige Arbeit Ohne Titel (Mein Kölner Dom), (1980), ein umfangreicher Block an Farblithografien aus den 1970er Jahren sowie die fragile Wandarbeit Seven Palms (1974). Diese Präsentation versteht sich als Ergänzung zur folgenden Ausstellung „Intuition! Dimensionen des Frühwerks von Joseph Beuys“, die vom 19. Juni bis zum 3. Oktober 2021 in allen Räumen des Joseph-Beuys-Westflügels rund um das ehemalige Atelier des Künstlers zu sehen sein wird.

Anbei finden Sie eine kurze Videodokumentation zur Versetzung der monumentalen Badewanne von Joseph Beuys, die für unsere Sammlungspräsentation vom Friedrich Wilhelm-Bad in die Wandelhalle umgezogen ist: https://www.youtube.com/watch?v=ucLs9n8Z4jE

Joseph Beuys, Badewanne 1961-1985; Museum Kurhaus Kleve - Leihgabe der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf (Dauerleihgabe Eva Beuys)