Museum Kurhaus / Kleve

Ewald Mataré Sammlung


Aktuell

Filmvorführung „Ewald Mataré – Der Künstler und sein Werk“ Sonntag, 25. Februar 2018, 15.30 Uhr

Aus Anlass seines 131. Geburtstags widmet das Museum Kurhaus Kleve den Tag dem zentralen Künstler der Sammlung und Namensgeber, Ewald Mataré. Unter Anwesenheit seiner Tochter Sonja Mataré findet im Museum die Vorführung des 16mm-Films „Ewald Mataré – Der Künstler und sein Werk“ aus dem Jahr 1963 statt, eine Neuerwerbung des Freundeskreises. Der Zuschauer erhält Einblick in sein Wohnhaus, sein Atelier und seine Produktionsmethoden, der Künstler erklärt Werke und seine Vorgehensweise. Mehr...

Filmstill aus „Ewald Mataré – Der Künstler und sein Werk“, 1963 © VG Bild-Kunst, Bonn 2018

NEU: Freien Eintritt ins Museum Kurhaus Kleve

Jeden ersten Sonntag im Monat gibt es im Museum Kurhaus Kleve freien Eintritt. Der nächste Termin ist der Sonntag, der 4. März 2018. Mehr...

Begutachtung für Kunstwerke aus Privatbesitz

„Omas Schätzchen“ oder „Krempel vom Dachboden“ – alles kann zu den für Privatleute kostenlosen Begutachtungsterminen im Museum Kurhaus Kleve an jedem ersten Mittwoch eines Monats von 11 bis 13 Uhr mitgebracht werden, um es durch die Kunsthistoriker des Hauses kritisch bewerten zu lassen. Um die Wartezeiten zu verkürzen, bitten wir die zu beurteilenden Kunstwerke auf 3 Stück zu beschränken. Voranmeldung bitte unter kasse@museumkurhaus.de oder +49 2821 75010!

-> Diese Seite drucken