Museum Kurhaus / Kleve

Ewald Mataré Sammlung


Aktuell

„Schule Kunst Museum“, 9. & 10. Februar 2019, jeweils 11-17 Uhr

„Schule Kunst Museum“ ist das erfolgreichste Klever Bildungsnetzwerk aus allen weiterführenden Schulen in Kleve und dem Museum Kurhaus Kleve, das am 9. und 10. Februar 2019 zum siebzehnten Mal in einer umfassenden Schau Kinderkunstwerke präsentiert, die im Laufe des letzten Schuljahres in Auseinandersetzung mit den Ausstellungen im Museum Kurhaus Kleve entstanden sind. Mehr...

Schnappschuss vom Festakt „mittendrin“ vom „Schule Kunst Museum“-Wochenende 2018

Trauer um Lothar Baumgarten (1944-2018)

Das Museum Kurhaus Kleve trauert um den Künstler Lothar Baumgarten (1944-2018), der der Stadt Kleve und dem Museum Kurhaus Kleve auf vielfache Weise verbunden war. Als Bewunderer des Fürsten Johann Moritz von Nassau-Siegen (1604-1679) besuchte Lothar Baumgarten Kleve erstmals im Jahr 1979, anlässlich der Ausstellung „Soweit der Erdkreis reicht“. Seitdem begleitete er die Entwicklung des städtischen Museums, das 1997 vom Haus Koekkoek ins Museum Kurhaus Kleve überging, stets kritisch und freundschaftlich. Mehr...

Lothar Baumgarten 2006 im Museum Kurhaus Kleve, neben dem „Epitaph für Georg Forster“ (1982) © VG Bild-Kunst, Bonn 2019

Begutachtungen für Kunstwerke aus Privatbesitz an jedem ersten Mittwoch eines Monats, 11-13h

„Omas Schätzchen“ oder „Krempel vom Dachboden“ – alles kann zu den für Privatleute kostenlosen Begutachtungsterminen im Museum Kurhaus Kleve an jedem ersten Mittwoch eines Monats von 11 bis 13 Uhr mitgebracht werden, um es durch die Kunsthistoriker des Hauses kritisch bewerten zu lassen. Um die Wartezeiten zu verkürzen, bitten wir die zu beurteilenden Kunstwerke auf 3 Stück zu beschränken. Voranmeldung bitte unter kasse@museumkurhaus.de oder +49 2821 75010!

Ein Blick in den Katharina von Kleve-Saal mit zahlreichen Werken aus dem Mittelalter und Barock, aus der Sammlung des MKK