Museum Kurhaus / Kleef

Ewald Mataré Verzameling


Actueel

Andreas Schmitten
13.05.2018–26.08.2018

Im Frühjahr und Sommer 2018 zeigt das Museum Kurhaus Kleve die erste museale Einzelausstellung des Konzeptkünstlers und Bildhauers Andreas Schmitten (*1980 Mönchengladbach). Andreas Schmitten ist für seine raumgreifenden und hochkomplexen Installationen bekannt, die sich aus einer Synthese von inhaltlicher Kraft, opulenter Ästhetik und formalem Reiz zusammensetzen. Er inszeniert Figuren, Objekte und Interieurs als lustvolle farbexplosive Bild- und Phantasiewelten. Meer...

Andreas Schmitten, Ohne Titel (chimera electrified), 2017 © SCHÖNEWALD, Düsseldorf (Photographie Henning Krause, Köln)

Candida Höfer, Man Ray, Wolfgang Tillmans, Andy Warhol, u. a.
Wasser & Wein. Neupräsentation der Sammlung I und II 11.03.2018–31.08.2018

In diesem Jahr wird die Sammlung des Museum Kurhaus Kleve und seines Freundeskreises in zwei Schritten sukzessive neu eingerichtet: Bereits im März fand die erste Neupräsentation statt, bei der u.a. prominente neue Dauerleihgaben der Stiftung Kunst im Landesbesitz, Nordrhein-Westfalen (u.a. neue Arbeiten von Wolfgang Tillmans und Andy Warhol) als auch der Katharina von Kleve-Saal mit den spätgotischen Skulpturen erstmals der Öffentlichkeit gezeigt wurden. Im zweiten Teil der Neupräsentation werden ab dem 7. Juli 2018 prominente Neuerwerbungen als auch eine wichtige Schenkung aus Privatbesitz ausgestellt: Mit Mitteln des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, der Förderstiftung Museum Kurhaus Kleve und des Freundeskreises konnte beispielsweise die Arbeit „Das Versprechen“ von Via Lewandowsky angekauft werden, die 2017 in der Ausstellung „Inside Intensity – The Anniversary Show“ zu sehen war. Auch werden dank einer Schenkung aus Privatbesitz 72 Zeichnungen des Düsseldorfer Künstlers Horst Keining zu sehen sein, der mit dem einfachen Mittel der Linie eine Reihe beeindruckender Variationen schafft.  Meer...

Andy Warhol, Windmühle, 1986, Dauerleihgabe Stiftung Kunst im Landesbesitz, Nordrhein-Westfalen
-> Deze pagina afdrukken